Vairochana - Buddha Amulett

Altes Vairochana, der Adibuddha

Es ist ein Adibuddha ist ein transzendenter Buddha, der als Verkörperung absoluter Weisheit gilt.
Dieser Buddha ist sehr speziell.. .(siehe Bild 6 als Beispiel wenn er nicht mit Leder eingefasst wäre)

Vairochana ist ein transzendenter Buddha, der als Verkörperung absoluter Weisheit gilt
(s. a. Dharma-Philosophische Bedeutung).
Alter: unbekannt -  Höhe: 4 cm Breite: 2,7cm Tiefe: 1 cm Gewicht: 24 gr.

-Das Amulett hat ein echtes Yak-Lederband mit ca. 60cm Länge.
-An dem Band sind noch zwei Yak-Leder Täschchen befestigt, in der nach Auskunft der Besitzer/in gesegnete Reis- oder Getreidesamen denen Schutzwirkung nachgesagt wird, eingenäht sind.

diese amulette haben viel kraft ...wenn man/frau sie mit respekt behandelt und um hilfe bittet.
(Infos zur Handhabung und Aufbewahrung werden mitgeliefert)

*Das Amulett hat alterstypische Gebrauchsspuren und wurde von mir auch nicht gereinigt,
es wurde in seinem Ursprung so belassen, wie es ist.

* Er kann auf dem Altar oder an Türeingängen hinterlegt werden.
(infos zur handhabung und aufbewahrung werden mitgeliefert -
Beim tragen sollte der Buddha neu eingefasst werden den das Leder ist alt und brüchig)

(Ich habe das Amulett bei einer meiner Reise im Himalaya erstanden)

Beschreibung:
Adibuddha bedeutet Urbuddha und er gehört dem Dharmakaya, der Ebene der dualitätsfreien, gleichzeitig transzendenten und immanenten absoluten Wahrheit und Wirklichkeit an, die das Wesen aller Buddhas ausmacht.

Der bekannteste Adibuddha ist Vairocana („Der Sonnengleiche“), der das Zentrum des höchsten Mandala beherrscht. Er durchstrahlt das Weltall und gilt als allwissend (Sarvavid). Er vereint die Weisheit aller Buddhas in sich und gilt auch als kosmischer Buddha, der alles bedingt

Der Sambhogakaya-Körper ist eine Art Lichtkörper oder besser, feinstofflicher Körper, den Buddhas annehmen, um verwirklichten Yogis und Bodhisattvas zu erscheinen. Er kann von gewöhnlichen fühlenden Wesen nicht oder nur begrenzt wahrgenommen werden.

Vairocana ist der Herr der Buddha-Familie und wandelt, wenn man auf die Buddhas dieser Buddha-Familie meditiert, Unwissenheit (Avidya) in die Natur aller Buddhas, die Weisheit der endgültigen Verwirklichung um. Er wird manchmal mit vier Gesichtern dargestellt, mit denen er in alle Weltgegenden schaut. Sein Symbol ist eine Sonnenscheibe und seine Mudra ist der von der linken Hand umschlossene rechte Zeigefinger als Symbol der Vereinigung der Gegensätze. Er ist im Mandala umgeben von hundertdreiundsechzig Erscheinungen des Pantheon – zu ihnen zählen die Buddhas der vier Himmelsrichtungen, Akshobya, Amitabha, Ratnasambhava und Amoghasiddhi, die Tathagatas, die der Sambhogakaya-Ebene angehören.

Preis:  70.- CHF

Altes Vairochana - Buddha Amulett